Skip to main content

Klimmzugstange kaufen – was Du beachten musst

Wenn Du effektiv Deine Rückenmuskulatur trainieren willst, sind Klimmzüge als eine der 6 Grundübungen dafür bestens geeignet. Genau aus diesem Grund gehört eine Klimmzugstange (auch Türreck) genannt auch zur Grundausstattung für Dein Home Gym.

Was Du beachten musst, wenn Du eine Klimmzugstange kaufen willst, das erkläre ich Dir auf dieser Seite.

Kaufratgeber

Wenn Du eine Klimmzugstange kaufen willst, hast Du die Wahl zwischen drei verschiedenen Varianten, die sich hauptsächlich im Hinblick auf den Platzbedarf und den Preis unterscheiden. Diese Varianten sind:

  1. Die günstigste Option ist eine Klimmzugstange für die Tür bzw. den Türrahmen. Du benötigst weder Werkzeug, noch zusätzlichen Platz, lediglich einen handelsüblichen Türrahmen und die Stange hält bombenfest. Das macht eine Klimmzugstange für die Tür bzw. den Türrahmen ideal für Anfänger, kleine Wohnungen oder Mietwohnungen.
  2. Eine ebenfalls kostengünstige Option ist eine Klimmzugstange für die Wand bzw. Decke. Diese ist meist etwas hochwertiger und praktischer, da Du sie nicht ständig vor dem Training anbringen und danach wieder entfernen musst. Dafür musst Du aber in jedem Fall bohren. Eine Klimmzugstange für die Wand bzw. Decke ist deshalb ideal für Fortgeschrittene mit Wohneigentum.
  3. Den größten Funktionsumfang bietet Dir eine freistehende Klimmzugstange. Hieran kannst Du meist auch Übungen wie Dips oder Beinheben ausführen. Dafür musst Du aber auch etwas tiefer in die Tasche greifen. Außerdem brauchst Du genügend Platz und vor allem eine hohe Decke oder Du stellst die Stange einfach outdoor, in Deinem Garten auf. Eine freistehende Klimmzugstange ist ideal für Fortgeschrittene mit viel Platz.

Ich persönlich empfehle Dir, solange Du genügend Platz und ein ausreichendes Budget hast, eine freistehende Klimmzugstange, da diese den größten Funktionsumfang bietet.

Darüber hinaus solltest Du beim Kauf auf die Maximalbelastung achten. Diese sollte mindestens bei 100 kg liegen.

Klimmzugstange Tür/-rahmen

Wenn Du eine Klimmzugstange für die Tür oder den Türrahmen kaufen willst, solltest Du zunächst Deinen favorisierten Türrahmen ausmessen und darauf achten, dass die Klimmzugstange hineinpasst. Außerdem ist natürlich die Maximalbelastung relevant. Diese sollte bei mindestens 100 kg liegen.

Dieses Klimmzugstange für die Tür bzw. den Türrahmen ist günstig und stabil:

Solch Klimmzugstange Tür/-rahmen
  • Breite: 72 – 105 cm
  • Maximalbelastung: 300 kg
  • Preis: 27,90 €

Klimmzugstange Wand/Decke

Wenn Du eine Klimmzugstange für die Wand oder Decke kaufen möchtest, solltest Du auf die Abmessungen und die Maximalbelastung achten. Letztere sollte mindestens bei 100 kg liegen.

Diese Klimmzugstange für die Wand bzw. Decke bietet ein klasse Preis-Leistungs-Verhältnis:

Gorilla Sports Klimmzugstange Wand/Decke
  • Höhe: 20 cm
  • Breite: 101 cm
  • Tiefe: 51 cm
  • Maximalbelastung: 350 kg
  • Preis: 38,90 €

Klimmzugstange freistehend

Wenn Du eine freistehende Klimmzugstange kaufen willst, solltest Du zunächst Deine Deckenhöhe ausmessen. Es sei denn, Du möchtest die Stange outdoor, beispielsweise in Deinem Garten benutzen. Neben den Abmessungen auch die Möglichkeit andere Übungen, beispielsweise Dips oder Beinheben, auszuführen relevant. Zu guter Letzt musst Du noch auf die Maximalbelastung achten. Diese sollte bei mindestens 100 kg liegen.

Diese freistehende Klimmzugstange bietet einen großen Funktionsumfang:

ISE Power Klimmzugstange freistehend
  • Höhe: 223 cm
  • Breite: 65 cm
  • Tiefe: 109 cm
  • Maximalbelastung: 120 kg
  • Preis: 136,99 €

Fazit

Wenn Du eine Klimmzugstange kaufen möchtest, solltest Du Dir zunächst überlegen wie diese befestigt werden bzw. wo sie stehen soll. Entscheidend dafür ist neben Deinem Platzangebot die Tatsache, ob Du zur Miete oder in Eigentum wohnst. Natürlich spielt Dein Budget hierbei auch eine Rolle. Bei der Kaufentscheidung solltest Du vor allem auf die Maximalbelastung achten.